Nils Heim

nilsheim.de

Nils Heim Reviews

Excellent rating
4.8
40 reviews Verified
Nils Heim
%title%

%offer%

Reviews ( 40 ) 4.8

Bjoern
Bjoern
2024.05.16
Ich laufe gern und und viel. Im letzten Jahr hatte ich immer mal leichte Beschwerden an der Achillessehne. Nach einem Halbmarathon und keiner ausreichenden Regeneration waren die Schmerzen dann so groß , dass an Laufen erstmal nicht mehr zu denken war. Nach eigenen Versuchen mit Krafttraining bin ich durch Zufall über Instagram an Nils und Lasse geraten. Anfänglich war ich skeptisch, ob mir ein Online Coaching wirklich helfen kann. Aber die beiden haben mich mit ihrer wirklich großen Kompetenz überzeugt. Der abgestimmte Trainingsplan, den mir Lasse auf den Leib geschneidert hat, hat es mir ermöglicht Kraft aufzubauen ohne dabei Schmerzen zu haben. Aber auch die wöchentlichen Coaching Sessions haben meinen Blick auf mein Training und eine richtige Balance zwischen Belastung und Regeneration geändert. Aber besonders hat er es geschafft mir die nötige Geduld zu vermitteln! Wir haben dann auch gemeinsam den Wiedereinstieg ins Laufen gestaltet. Mittlerweile laufe ich wieder regelmäßig und kann den Umfang kontinuierlich steigern! Und das ohne Schmerzen! Vielen Dank an euch für euren Fokus, die Kompetenz und die Beharrlichkeit!
Reply from Nils Heim 2024.05.16
Vielen Dank für die lieben Worte Björn! Es war uns eine Freude dich auf deinem Weg zu begleiten und dir wieder zu deiner Leidenschaft zurück zu helfen.
Max
Max
2024.05.13
Ich spiele seit dem Kindesalter Fußball und hatte seit etwa Mitte 2022 immer mal wieder Schmerzen im linken Knie unterhalb der Kniescheibe. Nachdem diese Schmerzen während der Rückrundenvorbereitung im Februar/März 2023 immer stärker wurden, habe ich einen Orthopäden aufgesucht und anhand eines MRT-Befundes wurde ein Patellaspitzensyndrom im linken Knie diagnostiziert. Vom Arzt wurde mir eine Sportpause von 4-6 Wochen, eine Bandage und exzentrisches Training per App sowie manuelle Therapie beim Physio verschrieben. Diese manuelle Therapie erfolgte in Form von Massagen, Dehnübungen und Ultraschallbehandlung. Durch die Sportpause und das exzentrische Training gingen die Schmerzen erstmal zurück und ich begann Ende April wieder Fußball zu spielen. Doch nur ein paar Wochen später kamen die Schmerzen wieder zurück und wurden immer schlimmer im Verlauf der restlichen Rückrunde. Training und Spiel war wenn überhaupt nur noch unter Schmerzen möglich. Auch Salben, Schmerztabletten, Bandagen oder Patellabänder konnten die Schmerzen nicht lindern. Zum Ende der Saison (Juni 2023) waren die Schmerzen soweit fortgeschritten, dass ich an Tagen nach dem Training/Spiel auch im Alltag starke Einschränkungen und große Schmerzen beim Autofahren, Treppensteigen oder längerem Sitzen hatte. Da ich bereits vieles versucht hatte und augenscheinlich keine Verbesserung erzielen konnte, spielte ich bereits mit dem Gedanken entweder komplett mit dem Fußball aufzuhören oder das Risiko einer OP einzugehen. Über Instagram bin etwa Mitte Mai 2023 auf Nils aufmerksam geworden und habe zunächst mit Interesse seine Beiträge und Antworten in den Fragerunden verfolgt. Nach einem sehr positiven ersten Vorgespräch habe ich mich schließlich für das Coaching bei Nils entschieden und habe darin meine „letzte“ Hoffnung gesehen. Zugegebenermaßen gab es im Familien- und Freundeskreis anfangs Zweifel, ob ein Online-Coaching funktionieren würde und ich das Geld wirklich investieren solle. Da es mir jedoch grundsätzlich nie an der Motivation und am Willen fehlte, etwas gegen die Schmerzen zu tun, war ich überzeugt, dass ich lediglich die richtige Anleitung und das Wissen benötige und habe daher auf Nils und sein Coaching vertraut. Im Nachhinein die absolut richtige Entscheidung! Heute kann ich wieder schmerzfrei Fußball spielen (2x Training + 1x Spiel pro Woche) und habe auch im Alltag keine Schmerzen mehr. Für mich hat sich das Coaching absolut ausgezahlt. Einerseits durch die zurückgewonnene Lebensqualität, indem ich schmerzfrei meinen Sport ausüben kann und auch an den Folgetagen keine Schmerzen befürchten muss. Und andererseits durch das erlernte Wissen für die richtige Belastungssteuerung und den Umgang mit Schmerzen an der Patellasehne. Ich war von Juni bis Dezember bei Nils aktiv im Coaching mit wöchentlichen Videocalls, Trainingsplanung und aktiver Betreuung per WhatsApp. Seit Januar absolviere ich mit dem erlernten Wissen weiterhin eigenständig mein Trainingsprogramm im Fitnessstudio und habe es zusätzlich neben dem Fußball in meinen Alltag integriert. Auch nach Ende der Vertragslaufzeit hat mich Nils während dem Einstieg in die Vorbereitung (Feb 24) noch unterstützt und mir Tipps zur bestmöglichen Belastungssteuerung gegeben. Auch wenn es sicherlich nicht wenig Geld ist, war es das Coaching auf jeden Fall wert. Mit der Vertragslaufzeit wird wie beschrieben auch sehr großzügig umgegangen, indem beispielweise Urlaubs- oder Krankheitstage nicht mitgezählt werden. Außerdem sind Nils & Lasse auch weiterhin bei Fragen erreichbar und stehen mir nach wie vor mit kostenlosem Rat zur Seite. Insgesamt ein großes DANKE an Nils & Lasse! Nicht nur für das Coaching und die individuell angepasste Trainingsplanung, sondern auch für das Zuhören, das Verständnis und die offene und ehrliche Beratung. Absolute Weiterempfehlung - Danke und alles Gute!
Reply from Nils Heim 2024.05.13
Max, es war mir ein absolutes Fest dir zu helfen, deine Schmerzen los zu werden. Vielen lieben Dank für die lieben Worte. Daumen für deine Schmerzfreie Zukunft sind gedrückt.
DimSum
DimSum
2024.05.10
Fachkundig und einfühlsam. Nils hatte selbst schon Patellaspitzensyndrom und kann den Schmerz deshalb genau nachfühlen. Er weiß auf jeden Fall wie man das los wird!
Reply from Nils Heim 2024.05.16
Vielen Dank!
Tobias Emmerich
Tobias Emmerich
2024.05.10
Ich kenne Nils schon lange - was wer macht hat Hand und Fuß! Er ist ein absoluter Fachexperte auf seinem Gebiet. Kann ihn zu 100% empfehlen 🙂
Reply from Nils Heim 2024.05.16
Danke für dein Feedback Tobias, es war mir eine Freude dir bei deinen Verletzungen helfen zu können 🙂
Zoe Garnjost
Zoe Garnjost
2024.05.10
Verena Schunemann
Verena Schunemann
2024.05.01
Ich bin leidenschaftliche Läuferin, spiele Padel und mache funktionelles Training. Vor ca. 1 1/4 Jahren bekam ich beim Laufen Schmerzen an der linken Achillessehne. Diese wurden leider mit der Zeit immer staerker und haben mich auch im Alltag begleitet. Nach einer Kortisonspritze und Physiotherapie wurde es besser und verschwand vollkommen...aber nur vorrübergehend. Nachdem ich wieder mit dem Joggen und Padel spielen anfing, fingen bald auch die Beschwerden an der Achillessehne wieder an und wurden zudem noch stärker, als zu Beginn des Ganzen. Bei meinen Recherchen im Internet bin ich dann auf Nils gestossen. Er hat mir einen massgeschneiderten Trainingsplan erarbeitet und mir die Komplexität der Beschwerden erklärt. Wenn es während des Coachings mal nicht so gut und schnell ging, wie ich erwartet hatte, hat er mich super motiviert, weiterhin dran zu bleiben und mein Ziel, das unbeschwerte Joggen und Padel spielen nicht aus den Augen zu verlieren. Was ich vorallem mitgenommen habe, ist Geduld zu haben und langsam das Training wieder aufzubauen und wenn nötig auch eine Pause zu machen. Danke Nils für die angenehme und lockere Zusammenarbeit!
Reply from Nils Heim 2024.05.01
Vielen lieben Dank für dein Feedback Verena. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, dich auf deinem Weg zu begleiten.
Nico Löffelstahl
Nico Löffelstahl
2024.04.16
Seit Jahren hatte ich immer schlimmer werdende Achillessehnenprobleme, bis hin das ich meine Marathonvorbereitung kurz vor dem Wettkampf abbrechen musste und somit ein wunderschöner Lauf verloren ging. Kein Arzt konnte mir dauerhaft helfen und deren einziges Mittel war oft die Laufpause. Mit Nils, bzw Lasse seiner Hilfe und deren auf mich abgestimmten Trainingsplan, kann ich jetzt wieder meine lieblings Sport dem Laufen frönen. Aktuelle nach 4 Monaten bin wieder bei 90% von meinem Problemfreiheit. Was langsam kommt, braucht auch etwas mehr Zeit um wieder die 100% zu erreichen. Ich bin zuversichtlich und erleichtert, mit Lasse zusammen einen guten Weg gefunden zu haben.
Ulrike Fröhlich
Ulrike Fröhlich
2024.04.03
Nils, ich freue mich über dich und unsere Zusammenarbeit, eine Rezension schreiben zu dürfen. Ich war mit meinen 70 Jahren deine älteste Klientin und dachte, dass dein Training mir nicht mehr helfen wird. Doch du warst optimistisch und hast mich gestärkt, damit an zu fangen. Ich hatte an beiden Fersen eine Ansatztendinopatie der Achillessehne, was genau das auch immer ist. Seit vielen Jahren quälte ich mich damit herum und hatte alles probiert. Stoßwelle, Massage, Dehnen, Physio mit Übungen, kaltes Rotlicht, Röntgenschwachstrahlung. Dabei Pause von Tennis, Laufen und Golfen. Ohne Bewegung ging es mir sehr schlecht und ich wollte eine OP. Nachdem mir 3 Ärzte sehr unterschiedliche Methoden vorstellten, fand ich rein zufällig einen Podcast von Nils und verwarf sofort die OP. Doch es ist nicht ganz einfach, sich auf ein virtuelles Training mit einem Fremden ein zu lassen, das auch nicht ganz billig ist. Nach der 1. Stunde (gratis) fand ich sofort großes Vertrauen zu Nils, den ich sehr kompetent, ehrlich, neugierig an meinen Problemen und sympathisch fand. Ich startete das gut aufbereitete Training, das ich sehr hart fand, aber konsequent durchzog. Ich begann auf Nils Schmerzskala mit 5. Das scheint nicht so hoch, aber ich war den Schmerz schon ziemlich gewöhnt. Nach 5 Monaten war meine linke Ferse schmerzfrei. Doch die rechte wollte nicht unter 2 gehen, was aber auch gelang. Inzwischen durfte ich schon ein wenig laufen, 9 Löcher Golf und 1x pro Woche 1 Stunde Tennis spielen. Unglaublich, ein neues Lebensgefühl. Nun ist ein Jahr vergangen, re bin ich immer noch zwischen 0 und 1, je nach Belastung. Nils, der auch öfters bei anderen Experten/innen nachgefragt hat, und ich wissen jetzt, dass die re Ferse auf Grund meines Halux rigidus nicht so gut trainiert werden konnte wie die li. Sie wird noch Zeit brauchen und der Halux braucht ein wenig Physiotherapie, um etwas geschmeidiger zu werden. Ich bin aber zuversichtlich, dass auch die Achillessehne an der re Ferse abheilen wird. Ich mache die Übungen weiter, spiele Tennisdoppel und kann 18 Lö golfen. Mit Niels halte ich weiterhin Kontakt, was mich sehr freut. Herzlichen Dank Nils für mein neues (altes) Lebensgefühl ohne OP, von der ich nicht gewusst hätte, wie sie ausgeht. 😁😁😁
Reply from Nils Heim 2024.04.09
Liebe Ulli, es war mir eine absolute Freude, dich auf deinem Weg begleiten zu dürfen.
Hannes Oberdörfer
Hannes Oberdörfer
2024.04.01
Hatte über 12 Jahren eine Quadrizepssehnenentzündung auf beiden Seiten . Hatte vorher schon einiges ausprobiert. Jedoch ohne viel Erfolg. Dann bin ich durch Zufall auf Nils im Internet gestoßen. Nach einigen Änderungen in meinen Training hatte ich schon nach einer Woche eine signifikante Verbesserung meines Schmerzes. Nach mittlerweile 1-2 Monaten bin ich im Alltag schmerzfrei. Unter Belastung wird es immer besser. Vielen Dank Nils für die schnelle und kompetente Beratung .
Reply from Nils Heim 2024.04.09
Vielen Dank für dein Feedback Hannes! Es freut mich, dass ich dir helfen konnte.
Yannick Apelojg
Yannick Apelojg
2024.03.29
Ich kam zu Nils&Lasse aufgrund von Achillessehnenreizungen auf beiden Seiten. Diese quälten mich bereits seit über 6 Jahren und machten es mir teilweise unmöglich auch nur eine Runde um den Block zu Gehen. Therapien wie Osteopathie, Physiotherapie, Stoßwelle, Blutegel, Einlagen, und vieles mehr brachten leider kaum Linderung. Im Gegenteil, häufig verschlimmerte sich die Situation sogar! Auch während meiner Ausbildung zum Physiotherapeuten kam es zu keiner Verbesserung der Situation. Ich wurde durch mein eigenes Interesse und den therapeutischen Wandel auf Nils aufmerksam und begann nach dem Ende der Ausbildung mit dem Coaching. Mittlerweile bin ich im Alltag größtenteils wieder Schmerzfrei und arbeite weiter an meinem großen Ziel wieder Fußball zu spielen. Hierfür haben mir die Beiden alles notwendige mit auf den Weg gegeben und stehen mir (obwohl das Coaching beendet ist) nach wie vor mit (kostenlosem!!) Rat zur Seite. Ich kann nur danke sagen, für das Wissen über meine Problematik, sowie die zurückgewonnene Lebensqualität!
Reply from Nils Heim 2024.04.09
Vielen Dank für dein Feedback Yannick. Es ist toll, dass wir dir weiterhelfen konnten.
Mario Antunovic
Mario Antunovic
2024.02.20
Bin Hobbyfussballer (3./4. Liga) und habe seit mittlerweile 3 Jahren Probleme mit meiner Achillessehne. Konnte im Alltag nicht mehr normal gehen und schon gar nicht mehr normal laufen. Ich habe Stoßwellen-, Eigenbluttherapien und verschiede Massagen und Dehnübungen versucht, leider hat gar nichts davon geholfen. Bin durch Insta auf Nils gestoßen und habe ihn mal angeschrieben. Nils und Lasse waren meine allerletzte Hoffnung und durch das 3-4 monatige Coaching kann ich wieder schmerzfrei Laufen und auch Fussball spielen. Im Alltag hab ich gar keine Schmerzen mehr. Die zwei sind die einzigen, die mir weiterhelfen konnten 😊
Reply from Nils Heim 2024.02.20
Vielen Dank für das Feedback Mario! Wir sind genauso glücklich wie du, dass wir dir so gut helfen konnten. Danke für dein Vertrauen und alles Gute für die Zukunft.
Boris
Boris
2023.12.21
Ich bin Hobbyläufer (Marathon und mehr) und war über 10 Jahre so gut wie verletzungsfrei. Plötzlich hatte ich Schmerzen am Fersenbein/Achillessehne und die „übliche“ Vorgehensweise (zuerst Pause, dann Orthopäde, Stoßwellentherapie, Physiotherapie) brachten über mehrere Monate nicht den gewünschten Erfolg. Es wurde zwar besser, aber ich war nicht beschwerdefrei. Zwischenzeitlich wurde sogar über einen operativen Eingriff nachgedacht. Über eine Laufkollegin bin ich auf Nils aufmerksam geworden. Nach einem kostenlosen Erstgespräch, in dem abgeklärt wurde, ob Nils mir mit seinem Onlinecoaching helfen kann, begannen wir die Zusammenarbeit. Ich gebe zu, dass ich von dem Konzept des Onlinecoachings vor dem ersten Kontakt mit Nils nicht wirklich überzeugt war. Nils war von Anfang an offen und hat mir gesagt, dass er mir voraussichtlich nicht kurzfristig helfen kann, sondern es vermutlich einer mehrmonatigen Zusammenarbeit Bedarf. Da mir das Laufen – auch als Ausgleich zum Alltag - sehr wichtig ist, war ich bereit, mich darauf einzulassen und Nils hat mir relativ schnell durch seine Art und seine Arbeitsweise meine Bedenken genommen. Mittels einer App bekam ich verschiedene Übungen - 3 x wöchentlich - (mit Videos als Anleitung). Über ein Schmerzmonitoring (einfache Exceltabelle) sowie zunächst wöchentliche Online Besprechungen erfolgte von Nils die individuelle Belastungssteuerung, um die Strukturen langsam wieder belastungsfähiger zu machen. Die Laufumfänge wurden dabei zunächst reduziert, um sie dann wieder behutsam zu steigen. Weniger zu laufen fiel mir sehr schwer, aber Nils konnte mich davon überzeugen, dass dies der richtige Weg ist. Jetzt bin ich seit ca. 3 Wochen wieder komplett beschwerdefrei und kann aktuell 4 x die Woche laufen und meine Umfänge langsam wieder steigern. Die von Nils erhaltenen Übungen kann ich dabei eigenständig beibehalten. Ich habe mich bei Nils immer sehr gut aufgehoben gefühlt und man merkt ihm an, dass er seine Tätigkeit leidenschaftlich macht und sich über Erfolge mit freut. Vielen Dank für die tolle und erfolgreiche Betreuung.
Reply from Nils Heim 2024.02.20
Danke für das liebe Feedback lieber Boris! Es war uns eine Freude mit dir zusammen zu arbeiten. Alles Gute für die Zukunft!
Vincent Just
Vincent Just
2023.12.20
Ich bin Hürdensprinter und hatte ein Patellaspitzensyndrom mit starken Schmerzen bei Sprüngen/Sprints, aber auch bei alltäglichen Sachen wie Treppensteigen oder manchmal sogar beim normalen Gehen. Maßnahmen vom Arzt wie fokussierte Stoßwelle und Behandlung mit Eigenblut zeigten keine signifikante Wirkung. Auf den Hinweis vom Arzt, dass „man das ganz gut mit exzentrischen Übungen“ hinbekommen würde und anschließenden intensiven eigenen Nachforschungen, habe ich sehr viel Aufwand in eine selbstständig gesteuerte Trainingstherapie gesteckt, die aber nicht den gewünschten Erfolg gezeigt hat und die Belastungsverträglichkeit nicht gesteigert hat. Nach den erfolglosen wochenlangen Anstrengungen und der fehlenden Aussicht auf Besserung war ich auch psychisch in keiner guten Verfassung, weil die Schmerzen ich durch die Knieprobleme nicht nur im Sport, sondern auch im Alltag stark eingeschränkt wurde. Gleich zu Beginn der Zusammenarbeit mit Nils und seinem Mitarbeiter Lasse wurde mir klar, dass ich zwar größtenteils die richtigen Übungen verwendet, aber viel zu viel davon gemacht habe. Durch das individuelle Coaching konnte ich die richtigen Reize zum richtigen Zeitpunkt setzen und meine Belastungsverträglichkeit kontinuierlich, mit den richtig gesteuerten Progressionen in der Übungsauswahl, steigern. Auch psychisch half mir das Coaching enorm weiter, weil ich die Verantwortung einfach bei wem anders abladen und davon wegkommen konnte, den ganzen Tag nur an das Knie zu denken. Auch wenn es viel Geld ist, war es das Coaching auf jedenfall wert, da ich es ohne Hilfe nicht oder nicht ansatzweise so schnell wieder hinbekommen hätte. Mit der Vertragslaufzeit wird auch sehr großzügig umgegangen, indem beispielweise Urlaubs- oder Krankheitszeit nicht gezählt wird. Außerdem sind die beiden jederzeit dazu bereit, andere Fragen zum Training zu beantworten, die nicht unmittelbar das Knie betreffen und sind auch über die Laufzeit des Coachings hinaus bei Fragen erreichbar. Jetzt bin ich seit mehreren Wochen wieder voll im Training, das Knie spielt quasi keine Rolle mehr, die Leistungen sind hervorragend und ich habe so viel Spaß an Bewegung wie schon lange nicht mehr. Danke Jungs!🙏🏻
Reply from Nils Heim 2023.12.20
Lieber Vincent, wir freuen uns Mega, dass wir dir bei deiner Reise weiterhelfen konnten. Natürlich drücken wir dir alle Daumen für eine erfolgreiche und schmerzfreie Sportlerzukunft.
Timo Scheffer
Timo Scheffer
2023.10.17
Sehr gute Beratung und top Coaching, welches einem den Spaß am Sport wieder zurückbringt. Habe es in nur 4 Monaten geschafft wieder schmerzfrei Fußball zu spielen und den Alltag wieder zu meistern. Großes Dankeschön
Reply from Nils Heim 2023.10.17
Es war uns eine Freude mit dir zu arbeiten Timo.
Ben Henkes
Ben Henkes
2023.07.25
Ich habe seit ca. 2 Jahren Patellaspitzensyndrom, hatte mich selbst viel damit auseinander gesetzt und im Prinzip hatte ich eine gute Herangehensweise, bin es aber selbst nie los geworden. Vor ca. einem Jahr bin ich auf Nils, durch einen Podcast, aufmerksam geworden. Dann hat es weitere 9 Monate gedauert bis ich eingesehen habe, dass ich jemanden brauche der schon viele Personen erfolgreich betreut hat. Mir viel es oft schwer das Ego hinten stehen zu lassen und die Situation objektiv zu betrachten. Nils hat mir sehr dabei geholfen diese Punkte zu verbessern, welche maßgeblich für eine weitere Genesung bzw. dauerhafte Beschwerdefreiheit sind. Ich kann jedem, der sich schon lange mit Schmerzen rumquält, nur raten mit Nils zusammenzuarbeiten. Ich wünschte ich hätte die Entscheidung früher getroffen.
Reply from Nils Heim 2023.08.08
Vielen Dank für das tolle Feedback Ben und wünsche dir nur das Beste für die Zukunft!
Florian Magin
Florian Magin
2023.06.22
Ich bin passionierter Sportler und bewege mich gerne und viel - manchmal auch zu viel. So auch vor ca. 2 Jahren geschehen, als ich mein Knie beim Beachvolleyball wohl etwas überfordert habe. Seitdem plage ich mich nicht nur mit wiederkehrenden Knieschmerzen (sowohl im Alltag, als auch nach sportlicher Belastung), sondern auch mit vielen Arztbesuchen herum. Die Diagnose lautete häufig Patellaspitzensyndrom und die verordneten Therapieansätze beliefen sich auf Sportpausen, Dehnübungen, Physio, Massage und Schmerz- / Entzündungshemmende Tabletten. Das Ergebnis war jedoch immer gleich - kurzzeitige gefühlte Besserung, nach erster sportlicher Belastung dann aber wieder die Schmerzen. Eher zufällig bin ich schließlich auf einen Podcast zum Patellaspitzensyndrom gestoßen und habe somit Nils entdeckt. Nils hat in unserem Erstgespräch recht schnell erkannt, dass mein Problem nicht das Patellaspitzensyndrom, sondern vielmehr die Quadrizepssehne ist und ich statt Sportpausen vielmehr eine aktive Therapie benötige. Gemeinsam mit Nils und Lasse habe ich daraufhin die letzten 4 Monate daran gearbeitet, die Kapazität und Belastungsfähigkeit der Sehne - und somit auch des Knies - Stück für Stück zu erhöhen. Hierfür bekam ich einen individuell auf mich abgestimmten und stetig weiterentwickelten Trainingsplan. Zusätzlich haben wir uns wöchentlich ausgetauscht, den Fortschritt, potentielle Fragen oder Probleme besprochen, was mir sehr geholfen hat. Bereits nach 2 Monaten habe ich den ersten persönlichen Belastungstest gemeistert und konnte schmerzfrei ein paar Tage Skifahren. Nils und Lasse haben mir sehr geholfen und ich konnte ein besseres Verständnis für den Schmerz, die Ursachen und die entsprechenden Zusammenhänge aufbauen, um gezielt daran zu arbeiten und damit umgehen zu können. Sie waren immer für all meine Fragen (auch mal zur Hüfte statt zum Knie) offen und haben mir mit ihrem Wissen und ihrer Expertise weitergeholfen, wofür ich sehr dankbar bin. Ich kann das Coaching und den Invest in die eigene Gesundheit und Leistungsfähigkeit jedem weiterempfehlen! 😊
Reply from Nils Heim 2023.06.27
Vielen Dank für das tolle Feedback Florian. Wir freuen uns mega, dass du so ein gutes Ergebnis hattest und wir wünschen dir alles Gute für die schmerzfreie Zukunft :)
Nino Heck
Nino Heck
2023.02.28
Ich habe von Nils eher zufällig über Instagram über das Stichwort "Patellasehne" erfahren bzw. seinen Account gefunden. Zu diesem Zeitpunkt war ich persönlich in keiner guten mentalen Verfassung, da ich bereits seit Monaten Probleme mit meiner Patellasehne hatte und diese selbst nicht in den Griff bekommen hatte. Es war bereits so weit, dass ich selbst bei geringen Belastungen wie dem Treppensteigen oder beim Hinknien Schmerzen hatte. Zahlreiche Arztbesuche, Physiotherapie, Massagen, Stoßwellentheraphie, Pause und Schonen etc. - ich habe nichts unversucht gelassen. Das Negativ Highlight war dann, als mir ein Arzt sagte, dass ich wohl keinen intensiven Lauf- und Ballsport mehr betreiben könnte. In meinem ersten Gespräch mit Nils habe ich dann schnell erkannt, dass er sich intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt hatte und wirklich weiß, wovon er redet. Daher fiel mir die Entscheidung mit ihm zusammen zu arbeiten, auch relativ leicht. Neben den ausführlichen Besprechungen der Übungen möchte ich betonen, dass gerade die motivierende Unterstützung, letztlich der Schlüssel zum Erfolg für mich war. Immer wenn ich dachte, keine Fortschritte zu machen oder die Schmerzen sich nicht so schnell positiv entwickelten, wie ich es mir gedacht hatte, hat Nils mich wieder ermuntert und mich nach vorne getrieben. Nach 5 Monaten intensivem Training, in dem ich wirklich das letzte aus mit herausgeholt habe, stand ich wieder auf dem Platz und konnte ein paar Wochen tatsächlich noch mein Comeback feiern. Dieser Moment war sehr speziell und dafür möchte ich mich nochmals bedanken. Zwar war ich es, der die Arbeit umgesetzt hat, aber ohne Nils hätte ich das nicht geschafft. Nebenbei bemerkt habe ich durch das intensive Training nicht nur meine Sehnenprobleme in den Griffbekommen, sondern auch meine persönliche Einstellung zum Training hat sich geändert. Kurgesagt, ich bin nun definitiv ein besserer Sportler und trainiere wesentlich nachhaltiger und effizienter, als ich es jemals getan habe. Ich kann nur jedem empfehlen der Probleme mit der Achilles- oder Patellasehne hat sich einmal mit Nils zu unterhalten. Dass er hier der richtige Ansprechpartner ist, steht außer Frage. Zugegeben, die Beratung ist nicht günstig, aber wer an dem Punkt ist, an dem ich war, ist bereit, vieles zu tun, um wieder schmerzfrei Sport machen zu können. Ich würde es immer wieder tun!
Reply from Nils Heim 2023.02.28
Vielen Dank für dein Feedback Nino.
Hendrik Hansen
Hendrik Hansen
2023.02.28
Ich bin Profisportler und hatte seit 1 1/2 Jahren Probleme mit meinem Knie, bin zu mehreren erfahrenen Ärzten gegangen, wo leider nie die Ursache für meine Schmerzen gefunden wurden sind und immer nur andere Diagnosen mit teuren Behandlungsmöglichkeiten probierte wurde. Ich war sogar soweit, dass ich mich operieren lassen habe, auch ohne Erfolg. Danach war ich kurz vor dem beenden meiner Profikarriere mit nur 28 Jahren, bis ich beschlossen hatte nochmal einen letzten Versuch mit Nils und Lasse zu wagen. Durch Zufall bin ich auf Nils seine Seite auf Instagram geraten, was im Nachhinein meine Karriere gerettet hat und mir wieder Spaß an meiner Leidenschaft zurück gebracht hat. Nils hat mich sofort verstanden in dem Erstgespräch und mich auch über mögliche Rückfälle offen und ehrlich gewarnt, womit man sofort ein Vertrauen aufgebaut hat. Die wöchentlichen Calls und die Trainingspläne die genau auf einen abgestimmt und immer wieder angepasst wurden (auch Sportarten gerecht) haben mir letztendlich meinen Schmerz genommen und mir für die Zukunft genau gezeigt, wie ich damit jetzt umgehen kann und für die Zukunft auch meine Übungen für Schmerzfreiheit machen kann. Ich würde jedem das Coaching empfehlen, es ist alles Geld der Welt wert, wieder schmerzfrei und glücklich zu sein!
Reply from Nils Heim 2023.06.27
Vielen Dank für das tolle Feedback Hendrik. Wir freuen uns mega, dass wir deine Karriere nochmal retten konnten und dass du jetzt wieder schmerzfrei und mit voller Leistung deiner Leidenschaft und deinem Job nachgehen kannst. Viel Erfolg in der 3. Liga und eine weitere tolle, schmerzfreie Karriere.
Timo Brandl
Timo Brandl
2023.02.25
Die Zusammenarbeit mit Nils ist echt der Wahnsinn. Er überzeugt durch seine hands on Mentalität. Wo andere sich an starre Regeln halten ist er stets offen für die neusten Erkenntnisse und Verfahren, bei ihm herrschen keine Denkverbote. Man steht als Klient im Mittelpunkt und es wird solange gearbeitet bis es funktioniert. Er hat mir bereits bei meiner Achillessehne geholfen wo „konventionelle“ Methoden nicht viel gebracht haben und ich kann Sie wieder regulär belasten ohne Schmerzen. Aktuell arbeiten wir an meinem Rücken und auch hier sind die ersten Ansätze vielversprechend und haben mir mehr geholfen als die „gängigen“ Behandlungsmethoden. Ganz klare Empfehlung für jeden der schmerzfreier oder ganz schmerzfrei werden möchte
Johannes Kuhlmann
Johannes Kuhlmann
2023.02.22
Seit mehr als 2 Jahren litt ich unter anhaltenden Patella-Sehnenschmerzen, wodurch der Alltag für mich immer beschwerlicher wurde. Zum Glück traf ich Mitte des letzten Jahres auf Nils bzw. auf seine Instagram-Seite. Durch seine kompetenten Tipps und Antworten habe ich das erste Mal diese Krankheit verstanden und durchschaut, sodass ich jetzt nach monatelangem Training wieder fit durch den Alltag gehen kann. Ein großes Dankeschön!
Reply from Nils Heim 2023.02.22
Vielen Dank Johannes. Freut mich sehr, dass ich dir so gut helfen konnte.