Marina Buchholz hausboot mieten müritz Bewertungen

Marina Buchholz hausboot mieten müritz Bewertungen

3.1

Durchschnittlich - basierend auf 28 Bewertungen

marina-buchholz.de
wird von Trustindex überprüft

Wir garantieren, dass alle Bewertungen 100% echt sind.
Was ist Trustindex?
%title%

%offer%

Bewertungen (28)
Lopp
2023-12-13
Hausboot Charter Wir haben bei der Marina das Luxboot 1 für 1 Woche gemietet ,das neu war und wir waren davon sehr begeistert. Der Empfang und die Einweisung war okay , aber wir hatten vom ersten Tag an Probleme mit dem Boot, diese wurden auch immer behoben. Leider konnten wir deshalb unseren tourplan nicht einhalten, da wir ja immer auf den Techniker warten mussten. Nach 4 Tagen ist dann noch die toilettenanlage ausgefallen,so dass wir abbrechen mussten.Wir haben dann in der Marina mit Herrn Liesche gesprochen und dieser war sehr kooperativ und sagte uns,er werde gleich mit dem Aigner sprechen und wir sollen gleich ein Schreiben mit den Mängeln an sein Büro schicken,was wir auch umgehend getan haben. Das Schreiben schickten wir am 3.9.23 los, das nächste am 16.9.23 und haben seither nichts mehr gehört. Auch unsere mehrmaligen Anrufe hatten keinen Erfolg. Das ist für uns nicht hinnehmbar und leider müssen wir jetzt einen Anwalt einschalten. Leider! Es ist schade,dass so der Ruf einer netten Marine kaputt gemacht wird. Natürlich kann es immer zu Problemen kommen,aber durch korrekte und zeitnahe Kommunikation könnte man sicher alles ganz einfach lösen. Aber so ein Verhalten ist untragbar und rufschädigend.
Advertisement
Kathrin Hagenschulte
Kathrin Hagenschulte
2023-10-07
Wir haben gerade eine Woche mit dem Hausboot "Leon" hinter uns und sind restlos begeistert, sowohl vom Boot als auch von den Mitarbeitern vor Ort. Wir haben die schlechten Bewertungen hier erst gelesen nachdem wir gebucht hatten und sind ehrlich gesagt mit einem mulmigen Gefühl angereist, doch nichts davon hat sich bewahrheitet. Wir haben uns von Anfang bis Ende sehr gut betreut gefühlt. Die Mitarbeiter sind durchweg sehr hilfsbereit, nett und humorvoll. Wenn ich mir die Bewertungen durchlese denke ich, dass es vielleicht immer so aus dem Wald herausschallt wie man hineinruft. 😇😉 Es war eine ganz, ganz tolle Zeit und wir kommen sehr gerne wieder (dann allerdings im Sommer 😉).
riccardo sisti
riccardo sisti
2023-09-09
Ralf Lehmitz
Ralf Lehmitz
2023-08-27
Nadine Ebert
Nadine Ebert
2023-08-27
Advertisement
Jens Rühter
Jens Rühter
2023-08-21
Eckhard Reitz
Eckhard Reitz
2023-08-16
Tolle Firma
Justus P
Justus P
2023-08-09
Bedienung verstrickt sich in Wiedersprüche und Versprechen werden nicht eingehalten Der Kiosk der eigentlich bis 19 Uhr geöffnet haben soll hatte dann auch spontan wegen Reichtum geschlossen Absolut nicht zu empfehlen Ein Stern ist schon zu viel
Dietmar Keller
2023-08-04
Schlimmster Urlaub der letzten 30 Jahren: 1. Schlechtes Wetter kann niemand was dafür, 2.Boot "Julia " am 27.07.2023 übernommen nach einer dreiviertel Stunde von einem sehr netten Mitarbeiter. 3. Das Boot entsprach eigentlich nicht unseren Vorstellungen,es war Total alt und verbraucht .Motorhaube defekt,Bordbrette teilweise defekt ,Fernseher funktionierte nicht usw. (Preis Leistung stimmte überhaupt nicht),aber ok wir haben ja das laut Internet angepriesene "Julchen) gebucht. 4. Nach drei Stunden einräumen und sich langsam zum Abendbrot bereit machen (Gaststätte Seerose ) waren ir doch von dem Schock und der langen Anreise doch sehr Müde und gingen aufs Boot zurück um zu schlafen,was leider nur bedingt möglich war.Es stank aus der Toilette nach Fäkalien ohne das einervon uns vier die Toilette benutzt hatte.Naja es war schon etwas späterund so war leider im Büro niemand mehr zu erreichen.Naja durch und Nase zu .Irgenwie haben wir dann mit viel gegenseitigen Aufmunterungen die Nacht überstanden. 5. Am nächsten morgen ging ich ins Büro um mein Leid zu klagen ,der Chef der sich mit meinem Anliegen befaßte wurde schlagartig immer frecher.Zitat des Chefs: "Warscheinlich habt Ihr die Tür der Heckseite nicht abgeschlossen und es sind Gäste des weiter entfernten Camplingplatz auf der Toilette gewesen wenn Ihr nicht zur Toilette gewesen seid " fand ich persönlich Arrogant in dieser Situation mit seinen Kunden umzugehen. Nach langem späteren diskutieren mit verschiedenen Mitarbeitern,die den Gestank auch war genommen hatten wurde dann gegen abend der Tank mit Fäkalien von einem sehr netten Mitarbeiter abgesaugt. (Hinweiß: Für das Absaugen des Tankes hat der Vorgänger schon bezaht obwohl er nicht leer war.) Es war endlich ein schlafen und essen auf dem Boot möglich, aber nur leider für kurze Zeit. Am nächsten Mittag auf unserer endlich erfreuten Fahrt auf dem kam aufeinmal der gleiche Geruch nach Fäkalien wieder auf.Wir wieder genervt und ahnungslos wo der Gestank jetzt wieder hervor kommt zurück in den Hafen.Wieder ins Büro und abermals unser Leid geklagt und gefragt ob eventuell ein anderes Boot gegen Aufpreis zur Verfügung gestellt werden könne wurden wir nur von der Dame im Büro mit einem forchen Ton gesagt ,das Sie kein ausweich Boot hätten und sonst gäbe es die Möglichkeit ohne Geldzurückerstattung nach Hause zu fahren. Wir waren sehr ersetzt und sprachen mit anderen Mittarbeiter über die Situation. Nach einer gewissen Zeit kam eine Junge Mittarbeiterinn mit einem Geschirrhandtuch zu uns und sollte uns ausrichten das wir dieses Tuch nachdem wir ein Geschäft in der Toilette gemacht hätten den Abfluß damit zustopfen sollen. der Höhepunkt war erreicht,dachten wir. 6.Am nächsten morgen bekamen wir Bescheid das Sie das gleiche Boot uns geben könnten wie wir es gebucht hätten nur in fast neu. Gesagt getan das Boot stand ab nachmittag zur Verfügung und wir fingen an um unsere Sachen vom alten Boot ins neue zu schaffen.Wir waren froh endlich ein Boot zubekommen wie es auch gebucht war.Über Kleinigkeiten wie fehlende Kaffeemaschine ,defekten Fernseher zu wenig Geschirr ect. wollen wir uns nicht aufregen. die letzten drei Tage hatten wir noch ein bißchen Spaß und haben bis zur Abreise auch keine Probleme gehabt. 7. Zur Abnahme kam dann ein junger netter Mann aufs Boot und konntr. alles und nebenbei erwähnte Er das das Absaugen der Fäkalien 20.- € kosten würde. Ich sagte Ihm das dies doch wohl mit der Servicepauschale in Höhe von 49.-€ gemeint wäre,das verneinte Er und erklrte mir die Pauschale sei dafür gedacht das wir das Boot ordentlich übernommen hätten.Für mich eine weitere Frechheit von Betrug will ich noch nicht mal sprechen obwohl ich mich betrogen fühlte.Naja es war ja nur ein Mittarbeiter der nichts dafür kann. 8. Im Büro angekommen um meine Kaution abzuholen kam die nächste Überraschung, hier spreche ich ganz deutlich von Abzocke und Betrug.Ich sollte nicht nur die Zwanzig € wie oben erwähnt bezahlen sondern auch noch 112.-€ für Liegegebühren. Die gleiche Dame wurde immer frecher bis ich auch mal laut wurde und meine Kaution in voller Höhe verlangte.Mir wurde nur gesagt das ich dieses Geld (Liegekosten u. Fäkalien absaugen ) einklagen kann. Nie wieder mit Marina Buchholz 9. Werde versuchen den Bericht im Fernsehen (Vorsicht Abzocke ) unterzubringen. Leute lasst die Finger von diesem Verein. Bilder und Beweise für obengenannte Mängel sind vorhanden.
Advertisement
Björn
2023-08-04
Toller Hausbooturlaub mit viel Erholungswert Freundliches und professionelles Personal hat uns das Rolly-Boot „Dorie“ erklärt und wertvolle Hinweise gegeben. Das Boot ist nahezu neuwertig gewesen und war großartig ausgestattet mit all den Dingen, die man für einen gemütlichen Hausboot Urlaub benötigt (Inkl. Espressokocher).
user user
user user
2023-07-31
Es ist ja schon bezeichnend, dass die meisten 5-Sterne-Rezensionen von angeblichen Bewertern ausländische Namen haben. Sieht nicht so aus, als ob diese bereits mit der Firma zu tun gehabt hätten. Zur Rezension: wir haben erstmalig ein Hausboot gemietet und waren mehr als enttäuscht vom Vercharterer. Unfreundlich und unprofessionell bei der Übergabe und beim Service (unsere Einweisung dauerte 15 min und in dieser Zeit haben nicht wir das Boot gesteuert, sondern der Mitarbeiter). Wir befinden uns immer noch im Streit mit ihm über die einbehaltene Kaution aufgrund eines Bagatellschadens am Boot. Das läuft bei anderen Vercharterern vor Ort an der Müritz sicher besser.
Jörn
Jörn
2023-07-26
Wir haben ein Hausboot gemietet in Marina Buchholz. Vielleicht hatten wir auch nur einen schlechten "Skipper" , der uns das Boot übergeben hat. Er kannte sich mit dem Boot kaum aus (Heizung/ Technik) und war auch nicht besonders freundlich. Er machte auf uns eher den Eindruck, als ob er keine Lust hätte das Boot zu erklären. Bei einer kurzen Probefahrt mit ihm war er sehr ungeduldig. Übernahm beim Einparken (was bei starken Wind für Anfänger sehr schwierig war) schnell selbst das Ruder und rammte dabei selbst den Steg....wir waren schon bedient. Auch eine Notfallnummer (die angegebene Notfallnummer wäre wohl nicht immer erreichbar) bekamen wir nur durch entsprechendes Trinkgeld. Die Tour selber, über die Seenplatte, war sehr schön, viel Natur und wunderschöne Erlebnisse. Obwohl immer wieder mitschwang, dass wir das Boot nicht richtig erklärt bekommen haben. Die Rückgabe durch einen anderen Mitarbeiter verlief ganz anders, viel freundlicher, interessierter und kompetenter! Vielleicht haben wir am Anreisetag nur den falschen Ansprechpartner erwischt. Schade, dass das einem ganzen Urlaub prägt.
Heiko “Enrique” P.
Heiko “Enrique” P.
2023-07-14
Die Bewertung einer Marina sollte man unbedingt differenziert betrachten: entweder bin ich dort Gast (z.B. zur Übernachtung) oder ich beanspruche den Service für einen Bootsverleih. Bei uns traf beides zu. Im ersteren Fall (übernachten) ist die Marina eher schlechter (2 Sterne) zu bewerten im Vergleich zu anderen Marinas an der Seenplatte. Insbesondere weil es dort fast eher bescheiden in Sachen Essen, Einkaufsmöglichkeiten und Entertainment aussieht. Hinzu kommt auch die Lage der Marina im Vergleich zu anderen (z.B. Rechlin) , das ist nicht erste Sahne. Der Service im Umfeld der Bootsübergabe / Rücknahme war in Ordnung, aber nicht berauschend. BESONDERS negativ fiel uns die mangelnde Kommunikation im Vorfeld der Anmietung auf. Unsere Anfragen blieben schlicht und einfach unbeantwortet. In Summe: bei einem nächsten Törn würden wir uns eher einen anderen Startpunkt wählen.
Advertisement
Andi B.
Andi B.
2023-06-28
Wir hatten ein Hausboot dieses Jahr gemietet und wollten mal wissen wie das ist, weil das für uns auch was neues ist. Und ich muss sagen, es war der HAMMER! Wir hatten die Tinka gebucht und es hat an nichts gefehlt. Die Dame und der Herr beim einchecken waren super freundlich und professionell, und am Ende hat uns sogar der Chef persönlich auf das Boot eingewiesen. Das einzige Manko war, das wir nicht rausfahren durften wegen dem Wetter, obwohl eigentlich nichts war. Aber dennoch war es auf jedenfall ein Highlight was wiederholt werden muss!
Nils Thom
Nils Thom
2023-06-19
Die Marina Buchholz ist ein wunderbarer Ort, der alle meine Erwartungen übertroffen hat. Das gesamte Team ist äußerst professionell, hilfsbereit und freundlich. Hausboot Seeliebe mit seinen Panoramafenstern im Schlafbereich Mega ! immer wieder !
Ina Bäri
Ina Bäri
2023-06-11
Lasst die Finger davon.....der Chef ist nicht daran interessiert, dass ihr eine schöne Zeit habt. Zahlen sollt ihr. Bei Mängeln gibts nur selten Erstattung
Stefan L.
2023-06-08
Traurige Erfahrung Uns wurde die Company über einen Vermittler mit viel Druck nun zum sehr überhasteten Kauf vorgeschlagen. Nach erster Kenntnis des sehr dürftigen Zahlenwerkes scheint a) der Kaufpreisvorschlag Zwanzig- bis Dreissigfache zu hoch zu sein, der Multiple scheint völlig aus der Luft gegriffen und b) fühlen wir uns hinters Licht geführt. Wohl kaum Substanz vorhanden, Prognosen alle nicht haltbar, fast alle Kosten zu hoch, viel zu wenige Kunden, kein "recurring revenue", Tendenz stark "decreasing". Derartiges Vorgehen macht sauer, betroffen und sprachlos. Nicht weiße Schafe gibt es wohl immer wieder. Wer ein Schnäppchen machen möchte, ist vielleicht richtig, fährt aber ein hohes Risiko. Viel Erfolg.
Advertisement
Philipp Jürgens
Philipp Jürgens
2023-06-06
Wir haben in diesem Jahr ein Hausboot in diesem Hafen gemietet. Der Ausflug mit dem Hausboot war echt super hat aber auch für viel Ärger gesorgt. 1. Wir sind um 14:00 am Hafen angekommen. Da wir in unseren Reihen keinen erfahrenen Kapitän hatten, brauchten wir eine Einweisung für das Hausboot. Die Einweisung sollte nach Absprache um 15.00 beginnen, hat zu unserer Verwunderung leider erst gegen 17:00 gestartet. 2. Die Art und Weise der Einweisung war eine richtige Bankrotterklärung. Der dafür eingeteilte Mitarbeiter war unhöflich, aufgeregt und hat unserem Freizeitkäpitän oft falsche Befehle gegeben, sodass dieser mehr als verunsichert wurde. 3. Gleich der nächste Aufreger: Das Hausboot war nicht getankt und auch das Grauwasser nicht entleert worden. Das sorgte wieder für eine ungeplante Verzögerung. 4. Das Hausboot war soweit in einem guten Zustand, allerdings löste sich bereits nach dem ersten Toilettengang der WC Deckel. 5. Es wurde uns ein Parkplatz für unsere Pkw genannt, auf dem wir parken sollten. Dieser Parkplatz war leider nicht kostenfrei. Gemäß Beschilderung hätte man aber auch auf der Hauptstraße parken dürfen. 6. Nach der Rückkehr wurde das Hausboot vom Personal getankt. Bei einem Spritpreis von 1.65€ wurde uns 2.60€ pro Liter berechnet. Die Erklärung, wie dieser Preis Zustandegekommen ist, war sehr merkwürdig und wenig nachvollziehbar. 7. Es wurde ein Gegenstand auf dem Boot vergessen. Für eine Pauschale von 29€ (!) wurde dieser Missstand behoben. Leute passt auf eure Sachen auf. Wir haben beschlossen diese Fahrt zu wiederholen, werden aber in einem anderen Hafen ein Hausboot mieten. Dieser Anbieter ist nicht zu empfehlen! Minus 5 Sterne.
Veronika
2023-05-25
Schlechter Service Im April 2023 haben wir 4 Nächte auf dem Hausboot Mausi, vermittelt durch die Marina Buchholz, verbracht und leider keine guten Erfahrungen gemacht. Beim Absolvieren des Charterscheins sowie der Einweisung an Bord des Hausboots sind wir an einen inkompetenten Mitarbeiter geraten, der leider keine Ahnung von dem Boot hatte (Schaltee am Steuer, Ort der Rettungswesten/ Rettungsring/ Generator und Heizing und deren Funktionsweise). Als wir wie gefordert um 13 Uhr anreisten war das Boot noch nicht geputzt und ebenso nicht mit Frischwasser gefüllt und aufgetankt, sodass wir am späten Nachmittag noch beim Auftanken des Bootes assistieren mussten. Beim Ausparken aus der Tankposition im Hafen hat der Mitarbeiter dann das Boot gegen einen Metallsteg gesetzt, wodurch der Motor Schaden nahm und das Boot manövrierunfähig war. Das führte dazu, dass das Boot noch zweimal gegen ein Bootshaus gefahren ist, und sowohl das Bootshaus als auch die Verkleidung des Bootes und Fender beschädigt wurden. Der Umgang mit dieser Situation seitens der Marina war katastrophal (wir hätten hinten nicht Bescheid gegeben - dabei haben zwei Personen mit lauten Rufen frühzeitig darauf aufmerksam gemacht). Der Motor konnte dann erst am nächsten Tag repariert werden und wir sind mit knapp 24 Stunden Verspätung gestartet. Zu diesem unglaublichen Start kam noch hinzu, dass es diverse technische Mängel am Boot gab (kaputte Rückfahrkamera, kaputte Steueranzeige, funktionsuntüchtiger elektrischer Anker). Es gab auch bei der Einweisung Falschinformationen bezüglich nächtlichen Ankerplätze und wie lange uns der Sprit reichen würde (Tank wurde viel schneller leer). In der Küche konnten zwei Herdplatten nicht genutzt werden und der Generator funktionierte unterwegs nicht, weshalb wir tagsüber weder kochen noch heizen konnten. Für all diese Mängel ist der Preis von fast 300€ pro Nacht absolut übertrieben - ebenso waren die Mitarbeiter unverschämt im Umgang und haben sich auch untereinander angeschrien. Kulanz wurde wenig gezeigt, wir haben lediglich die erste Nacht erstattet bekommen - die Schäden am Boot seien ja Sache des Bootseigners. Auf die Mail mit der Bitte um Konaktweiterleitung zum Bootseigner wurde nicht reagiert. Fazit: Insgesamt sicher eine schöne Sache mit dem Hausboot auf der Mecklenburgischen Seenplatte, aber nie wieder bei dieser Marina! Unverschämtes und überfordertes Personal, gravierende technische Mängel an Bord - Finger weg!
Kölleda
2023-05-14
Unverschämtes Personal, desolate Boote, 2 Tage gefroren für viel Geld. Marina Buchholz. Hatten mehrere Boote für viel Geld gemietet (u.a. Juno). Die Boote waren in tlw. erbärmlichen Zustand, nur oberflächlich gereinigt und hatten einigen Wartungsrückstau und das schon zu Beginn der Saison. Das Personal vor Ort ist höchst unprofessionell und unverschämt. Wie man überall in den Häfen hört, haben alle bisherigen Mitarbeiter dem neuen Eigentümer wegen Totalversagen gekündigt und haben in Waren eine eigene Marina aufgemacht. Unser Boot war 2 Tage lang kalt trotz angeschalteter Heizung. Keiner war erreichbar oder wollte helfen, auch nicht der Chef...der gerade lieber den Flugschein machen wollte...Frechheit!